Diskussion unter Hunden versus Hundespiel


Hunde können und müssen streiten und diskutieren dürfen. Dabei ist Hundekommunikation für uns nicht immer so ersichtlich und verständlich. Manchmal erscheint sie uns sogar aggressiv. Das ist sie aus Hundesicht meist nicht. Hunde vermeiden Aggressionen und 'diskutieren' sehr gehemmt.


Hunde sind äußerst emotional und impulsgesteuert je nach Rasse. Hier erfolgt oft kein Nachdenken. Das ist durchaus von der Natur so gewollt. Das vergessen wir oft. Daher macht es Sinn Hunde gut zu sozialisieren, damit sie von Welpe an lernen unter Hunden zu diskutieren und zu streiten. Auch das gehört dazu. Denn wie sollen sie sonst lernen sich zu entschuldigen. So haben sie im Hundespiel auch gelernt, das man einmal unten liegen kann.


Ein Spiel erkennt man daran, dass es kein Ziel verfolgt. Die Bewegungen der Hunde sind rund. Wir sehen ein weit aufgerissenes Maul und das Weiße in den Augen. Das ist das so genannte Spielgesicht. Die Rollen im Spiel wechseln immerzu.